10.02.2018

STARTSCHUSS FÜR DEN BAUBEGINN DER NEUEN LÄNDCHESHALLE

Lange herbeigesehnt, oft angezweifelt – jetzt aber wird es Wirklichkeit!


Die Bauarbeiten an der neuen Wallauer Ländcheshalle beginnen!


Wie uns der Magistrat der Stadt Hofheim Ende der letzen Woche mitgeteilt hat, wird auf der Baustelle „Am Rheingauer Weg“ am

2. März 2018 um 15 Uhr

mit dem symbolischen ersten Spatenstich der Start an den Bauarbeiten für die neue Dreifeld- und für die Mehrzweckhalle begonnen.

Wie bekannt, entstehen die neuen Hallen auf dem Grundstück der Taunusblickschule und auf dem bereits freigeräumten Gelände neben dem Sportplatz. Der Start und der Zieleinlauf des diesjährigen Mittsommerlaufs werden dann wohl schon vor ungewohnter Kulisse, nämlich dem Rohbau der neuen Ländcheshalle, stattfinden.
Voraussichtlich werden die Hallen Ende 2019 fertiggestellt sein und werden dann dem TV Wallau und den Wallauern übergeben. Die neuen Anlagen werden für viele Jahre sportliche, kulturelle und gesellschaftliche Akzente in Wallau setzen.
Wenn es der Baufortschritt der Hallen zulässt, wird im Spätsommer 2018 auch mit der Sanierung des alten Sportplatzes begonnen, der einen Kunstrasen und eine Tartanlaufbahn erhält.
Die gute und zielgerichtete Kooperation in den letzten Jahren zwischen dem TV Wallau und dem Magistrat der Stadt Hofheim hat dazu geführt, dass die Wünsche des Vereins für die neuen Hallen weitgehend berücksichtigt wurden und jetzt mit den Bauarbeiten an den neuen Wallauer Sportstätten begonnen werden kann.
Die Mitglieder des Turnvereins sind herzlich eingeladen bei diesem Ereignis dabei zu sein.


Freuen wir uns auf den Startschuss für die neuen Wallauer Sportstätten!

Jahreshauptversammlung des Turnvereins Wallau 1861 e. V.

18.06.2018
Sportlerheim , Rheingauer Weg (Sportplatz)